Holländisch

Die holländische Sprache

Die Holländer sind eines der polyglottesten Völker der Welt. Nur selten finden Sie jemanden ohne Englischkenntnisse, und viele Holländer sprechen weitere Fremdsprachen. Dennoch werden Sie Ihren Holland-Aufenthalt mit lokalen Sprachkenntnissen mehr genießen.

Holländisch

Mit 16 Millionen Einwohnern sind die Niederlande ein relativ kleines Land. Als Händlervolk haben die Holländer im Lauf der Geschichte auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten immer wieder die Welt bereist und einige Erdteile kolonalisiert, darunter Surinam, China, die Antillen, Indonesien, Südafrika und selbst einige kleine Städte in Brasilien.

Der Ursprung der holländischen Sprache wird von Linguisten auf etwa 700 nC datiert. Als Abwandlung der germanischen Sprachfamilie ist das Holländische von vielen anderen Sprachen beeinflusst worden, vor allem vom Latein.

Wenn Sie länger in Holland leben möchten oder eine ernsthafte Karriere in den Niederlanden planen, sollten Sie auf jeden Fall Holländisch lernen. Falls Sie nur kurz bleiben wollen oder für einen internationalen Konzern arbeiten, können Sie ggf. auch ohne Holländisch-Kenntnisse zurechtkommen. Da fast alle Holländer Englisch sowie oftmals zwei weitere Sprachen sprechen, sollten Sie sich ab dem ersten Tag Ihres Aufenthalts gut verständigen können.

Weitere Sprachen

Neben dem Holländischen wird in einigen Teilen der Niederlande noch Friesisch gesprochen. Friesisch ist kein holländischer Dialekt, sondern eine eigenständige West-germanische Sprache, die sich parallel zum Holländischen entwickelt hat.

Mit 16 Millionen Einwohnern sind die Niederlande ein relativ kleines Land. Als Händlervolk haben die Holländer im Lauf der Geschichte auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten immer wieder die Welt bereist und einige Erdteile kolonalisiert, darunter Surinam, China, die Antillen, Indonesien, Südafrika und selbst einige kleine Städte in Brasilien.

Der Ursprung der holländischen Sprache wird von Linguisten auf etwa 700 nC datiert. Als Abwandlung der germanischen Sprachfamilie ist das Holländische von vielen anderen Sprachen beeinflusst worden, vor allem vom Latein.

Wenn Sie länger in Holland leben möchten oder eine ernsthafte Karriere in den Niederlanden planen, sollten Sie auf jeden Fall Holländisch lernen. Falls Sie nur kurz bleiben wollen oder für einen internationalen Konzern arbeiten, können Sie ggf. auch ohne Holländisch-Kenntnisse zurechtkommen. Da fast alle Holländer Englisch sowie oftmals zwei weitere Sprachen sprechen, sollten Sie sich ab dem ersten Tag Ihres Aufenthalts gut verständigen können.

Weitere Sprachen

Neben dem Holländischen wird in einigen Teilen der Niederlande noch Friesisch gesprochen. Friesisch ist kein holländischer Dialekt, sondern eine eigenständige West-germanische Sprache, die sich parallel zum Holländischen entwickelt hat.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: