Krankenhäuser und Kliniken

Wo können Sie sich behandeln lassen?

In allen größeren Städten der Golfstaaten gibt es zumindest immer ein neues und normalerweise mehrere andere Krankenhäuser mit gut ausgebildetem Personal und moderner Ausstattung.

Krankenhäuser und Kliniken

Ärmere Stadtteile haben ältere Einrichtungen, die nichtsdestotrotz akzeptabel sind. Krankenhäuser sind im Telefonbuch und den gelben Seiten aufgeführt, Adressen können Sie auch Touristeninformationen entnehmen. Bei der Wahl eines Krankenhauses ist es am besten sich nach Empfehlungen von Kollegen und Freunden zu richten.

Es gibt viele verschiedene Arten von Krankenhäusern. Darunter öffentliche und private und Einrichtungen des Militärs. Manche davon sind so gut ausgestattet, dass sie auch als 5-Sterne Hotel durchgehen könnten. Ihre Preise zumindest befinden sich auf ähnlichem Niveau.

Die meisten privaten Krankhäuser in Dubai haben ambulante Stationen, eine Unfallstation und eine Notaufnahme. Die meisten Unfallopfer, z.B. bei Autounfällen, werden jedoch von den Notdiensten meist in die öffentlichen Krankenhäuser gebracht.

Der Ausdruck „Klinik“ („clinic“) bezeichnet meist die Praxis eines praktischen Arztes. Es gibt in Dubai wenig überfüllte Wartezimmer. Die Krankenhäuser und größten Kliniken sind 24 Stunden am Tag geöffnet und behandeln den, der zu erst kommt auch zuerst. Es wird meist Arabisch und Englisch gesprochen. Englisch ist besonders in privaten Krankenhäusern, in denen die meisten Patienten aus dem Ausland kommen, zu hören. Sie können dort auch mit Einzelzimmern anstelle von Krankenstationen rechnen. Eltern ist es erlaubt bei ihren Kindern zu übernachten, die Einrichtung ist luxuriös: Die Zimmer sind meist mit Fernseher und Radio ausgestattet und im Gebäude gibt es meist eine Cafeteria, eine Bibliothek und eine Moschee oder einen Gebetsraum.
Je nach Größe dieser Einrichtungen schwanken die Preise für Unterkunft und Behandlung zwischen den einzelnen privaten Krankenhäusern erheblich.

Es gibt viele öffentliche und private Krankenhäuser mit exzellenter Ausstattung und Behandlung und ihre Anzahl wächst. Zurzeit gibt es unter anderem The American Hospital und Dubai London Clinic (Tel. 971-4-3446663). Ersteres ist neu und sehr luxuriös, Behandlungen dort sind aber auch sehr teuer und besonders kurz nach der Eröffnung war die Fluktuation an Personal dort unerwartet groß.

Ärmere Stadtteile haben ältere Einrichtungen, die nichtsdestotrotz akzeptabel sind. Krankenhäuser sind im Telefonbuch und den gelben Seiten aufgeführt, Adressen können Sie auch Touristeninformationen entnehmen. Bei der Wahl eines Krankenhauses ist es am besten sich nach Empfehlungen von Kollegen und Freunden zu richten.

Es gibt viele verschiedene Arten von Krankenhäusern. Darunter öffentliche und private und Einrichtungen des Militärs. Manche davon sind so gut ausgestattet, dass sie auch als 5-Sterne Hotel durchgehen könnten. Ihre Preise zumindest befinden sich auf ähnlichem Niveau.

Die meisten privaten Krankhäuser in Dubai haben ambulante Stationen, eine Unfallstation und eine Notaufnahme. Die meisten Unfallopfer, z.B. bei Autounfällen, werden jedoch von den Notdiensten meist in die öffentlichen Krankenhäuser gebracht.

Der Ausdruck „Klinik“ („clinic“) bezeichnet meist die Praxis eines praktischen Arztes. Es gibt in Dubai wenig überfüllte Wartezimmer. Die Krankenhäuser und größten Kliniken sind 24 Stunden am Tag geöffnet und behandeln den, der zu erst kommt auch zuerst. Es wird meist Arabisch und Englisch gesprochen. Englisch ist besonders in privaten Krankenhäusern, in denen die meisten Patienten aus dem Ausland kommen, zu hören. Sie können dort auch mit Einzelzimmern anstelle von Krankenstationen rechnen. Eltern ist es erlaubt bei ihren Kindern zu übernachten, die Einrichtung ist luxuriös: Die Zimmer sind meist mit Fernseher und Radio ausgestattet und im Gebäude gibt es meist eine Cafeteria, eine Bibliothek und eine Moschee oder einen Gebetsraum.
Je nach Größe dieser Einrichtungen schwanken die Preise für Unterkunft und Behandlung zwischen den einzelnen privaten Krankenhäusern erheblich.

Es gibt viele öffentliche und private Krankenhäuser mit exzellenter Ausstattung und Behandlung und ihre Anzahl wächst. Zurzeit gibt es unter anderem The American Hospital und Dubai London Clinic (Tel. 971-4-3446663). Ersteres ist neu und sehr luxuriös, Behandlungen dort sind aber auch sehr teuer und besonders kurz nach der Eröffnung war die Fluktuation an Personal dort unerwartet groß.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: